Smartphone-Studie

Neues Jahr, neues Glück?

von | Jan 24, 2020

Bitkom Research Studie

Studie zur Smartpone-Nutzung: Mit Digital Detox ins neue Jahr

Im neuen Jahr Smartphone-frei? Das Handy ausschalten, weglegen und sich auf die reale Welt konzentrieren – eine Studie von Bitkom Research zeigt, dass jeder Zehnte in Deutschland für 2020 eine digitale Entgiftungskur plant.

Digital Detox – die digitale Entgiftung

Digital Detox bedeutet, Abstand von seinem Smartphone und anderen digitalen Geräten zu gewinnen. Die Smartphonenutzung ist bei den meisten dabei das Kernproblem. Die permanente Handynutzung führt zur Konzentrationsschwäche, wir schlafen schlechter und Social Media wird für uns mehr zur Realität als unser Leben offline. Das kann am Anfang harmlos wirken, auf Dauer besteht aber das Risiko einer Handysucht. Ab wann man von einer Sucht sprechen kann, ist von Person zu Person unterschiedlich. Für die einen kann es beruflich von Bedeutung sein, ständig verfügbar zu sein, andere sind es aus reiner Gewohnheit.

Ein Digital Detox kann notwendig sein, um wieder in die Wirklichkeit zurückzukehren und das eigene Nutzungsverhalten kritisch zu hinterfragen.

Digital Detox als guter Vorsatz für 2020

Bei der Umfrage von Bitkom Research im November 2019 wurden 1.003 Bundesbürger ab 16 Jahren telefonisch befragt. Die Frage, die es zu beantworten galt, lautete:

„Gibt es Tage im Jahr, an denen Sie bewusst auf alle digitalen Medien verzichten und nicht für andere via E-Mail, soziale Netzwerke oder Handy erreichbar sind?“

Laut dieser Umfrage hat sich nur knapp jeder zehnte Bundesbürger (11 %) vorgenommen, in diesem Jahr für eine bestimmte Zeit bewusst auf digitale Medien zu verzichten und seine Nutzungsgewohnheiten zu ändern. Kein Instagram, kein Facebook und keine Messengerdienste wie Whats‘App. 7 % der Befragten gaben an, dass sie bereits regelmäßig bewusst ein paar Stunden auf soziale Netzwerke verzichten. 16 % der Smartphonenutzer ist es gelungen, den Digital Detox für einen oder mehrere Tage durchzuziehen.

Nicht jedem gelingt der Digital Detox. Laut der Studie von Bitkom Research haben bereits 24 % der Befragten einen Digital-Detox-Anlauf gestartet, sind jedoch bei diesem Versuch gescheitert.

 

 

 

Handypause

Smartphone-Detox Programm

Bringe dich in 28 Tagen zum bewussteren Umgang mit deinem Handy!

Du verbringst zu viel Zeit am Smartphone oder kennst jemanden, der mal eine Handypause nötig hat? In unserem 28-Tage-Programm lernst du, wieder bewusst mit deiner Handynutzung umzugehen. Ideal als Geschenk.

Nicht jeder möchte auf sein Smartphone verzichten

Vor allem jüngere Leute möchten permanent online erreichbar sein. Im Durchschnitt sagt jeder Dritte (35 %), dass ein Digital Detox nicht interessant für ihn wäre. Da zeigt sich die Kluft zwischen der jüngeren und der älteren Generation: bei den 16- bis 29-Jährigen möchten 45 % weiterhin nicht auf digitale Medien verzichten. In der Generation der über 65-Jährigen sind es nur 24 %, die rund um die Uhr erreichbar sein möchten.

Ein bewusster Umgang ist entscheidend

Unser Alltag ohne Smartphone ist schwer vorstellbar. Ob als Wecker, Taschenrechner oder einfach als Kommunikationsmittel. BeimDigital Detox geht es nicht darum, das Smartphone zu verteufeln und auf alle digitalen Gerätezu verzichten. Durch Smartphone-Detox soll ein Bewusstsein geschaffen werden, wie wir unser Smartphone nutzen, um in der Zukunft auch mal für längere Zeit handyfrei zu sein. Nimmt es aber zu viel Platz in deinem Leben ein, mache dir Gedanken über deinen Umgang mit dem Smartphone und starte den Digital Detox.

Weitere Artikel

Die Kunst zu scheitern

Die Kunst zu scheitern

Scheitern gehört zu unserem Leben dazu. Auch wenn es im ersten Moment unschön ist, bringt uns die Erfahrung persönlich weiter.

Glaubenssätze

Glaubenssätze

Unser gesamtes Denken, Fühlen und Handeln ist durch unsere persönlichen Glaubenssätze und Überzeugungen bestimmt.

Buchrezension: “Jetzt!”

Buchrezension: “Jetzt!”

Hier findest du unsere Rezension zu “Jetzt! – Die Kraft der Gegenwart” von Eckhart Tolle, publiziert von Kamphausen.Media.

Trage dich für unseren kostenlosen Newsletter ein

Erhalte unseren Newsletter zu den neuesten Artikeln, zusammen mit praktischen Tipps und Infos, die dich persönlich weiterbringen! Kostenlos und jederzeit abmeldbar.